Gelände - Teil 2

Weiter geht es mit dem selbst gebauten Gelände für Warhammer!

Ich benötigte für die Spiele des Öfteren einen Pilzwald, denn der vorgeblich "normale" Wald verwandelte sich in den Spielen immer wieder in einen Pilzwald.
Ich überlegte lange, wie ich so einen Pilzwald darstellen könnte, doch dann fiel mir das Weihnachtszubehörgeschäft ein und schnell war ein Plan umgesetzt. Die Abmessungen nahm ich mir vom normalen GW-Wald und die einzelnen Baum-/Pilzteile hielt ich modular ... und schon war der Pilzwald fertig:



Das nächste Geländeteil ist ein Geröllhügel, der für die Modelle nicht so ganz ungefährlich sein sollte. Styrodur, Sand und Steinchen, ein wenig Flock und Gras ... und schon war der Geröllhügel fertig:

Dann baute ich mir noch einen normalen Hügel mit einem Magieportal in der Mitte. Hier war es ebenfalls Styrodur, ein paar Steinchen, etwas Sand und Gras sowie ein Portal von Ziterdes ... und fertig war das Magieportal:

... und einen Sumpf kann man natürlich auch immer gebrauchen:


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Review - White Dwarf 1

Agincourt Mounted Knights von Perry Miniatures