Posts

Selbst gebautes Gelände - Teil 1

Bild
Für Warhammer benötigt man natürlich Geländestücke. Erst einige Geländeteile machen einen Spieltisch interessant und jedes Spiel spannend.
Es gibt unterschiedliche Arten, wie man Gelände baut: Man kann fertige Geländebausätze kaufen, die man dann zusammenbaut und bemalt oder man baut sich das Gelände komplett selbst.

Mit diesem Beitrag möchte ich beginnen, die von mir selbst angefertigten Geländestücke vorzustellen.

Den Anfang macht ein Wachturm mit einem alten Friedhof:


Der Schicksalsbrunnen:



Eine Ruine:



Bürgermiliz aus Hergig

Bild

Aktuell im Januar 2019

Bild
Im neuen Jahr geht es bei uns auch direkt mit dem Hobby weiter!

Gestern haben wir ein wenig gebastelt: Für meine Frau gab es neue Fanatics und für mich ein Geländestück.

Der Herdenstein der Tiermenschen ist ein toller Bausatz!
Eine ausführliche, ordentliche Bauanleitung und zwei gute Gussrahmen befinden sich in der Box:

Die Passgenauigkeit der Teile in beiden Boxen ist mal wieder sehr gut und es hat so richtig Spaß gemacht, die Modelle zusammen zu bauen! ... jetzt freue ich mich schon auf die Farbe!

Darüber hinaus gab es bisher noch einiges zum Lesen: Ich habe mir den neuen White Dwarf gekauft, der jetzt in einer neuen Zusammenstellung daher kommt, die wirklich sehr interessant und gut geworden ist, dann habe ich mir das AoS-Armeebuch der fliegenden Zwerge gegönnt und noch etwas Lesestoff aus der guten, alten Warhammer-Zeit!

Zu guter letzt habe ich mir dann noch die Truppenschriftrollen für meine Tiermenschenarmee bei AoS ausgedruckt und mit dem neuen Laminiergerät laminiert:

... und …

Schwarzpulverschützen vom Kaltgrund

Bild

Mietschwerter

Bild

Flaschengeister

Bild